Urne zu Hause

 

Viele Menschen haben den Wunsch,

 dem Verstorben auch nach dessen Tod nahe zu sein, um die Trauer besser zu verarbeiten.

 

In diesem Fall besteht die Möglichkeit, auf eine Bestattung am Friedhof zu verzichten

 und die Urne zu Hause aufzubewahren.

 

Dafür benötigen Sie lediglich eine Genehmigung durch die MA 40 (in Wien),

 oder der zuständigen Gemeinde Ihres Wohnortes.

 

Unsere Mitarbeiterinnen unterstützen Sie gerne bei der Erledigung der dafür notwendigen Formalitäten.

 

Wegfall der Friedhofskosten.

 

Die Aufbewahrung der Urne zu Hause ist für Sie übrigens mit deutlich geringeren Kosten verbunden.

 

Da ein Großteil der Kosten aus Friedhofsgebühren besteht,

 kann mit der Variante „Urne zu Hause“ einiges an Geld gespart werden.

 


 

Unsere Leistungen für Sie:

 

Beratungsgespräch in unserem Büro.

 

Beratung zu verschiedenen Urnenmodellen Unterstützung bei der Einholung der Genehmigung.

 

Anfahrt und Abholung des Verstorbenen.

 

Hygienische Grundversorgung, Ankleiden und Einsargen.

 

Überführung ins Krematorium Abholung der Asche aus dem Krematorium.

 

Übergabe der Urne an Sie