Vorsorge

Vorsorge

 

Der Wiener Verein bietet eine sogenannte Bestattungs-Vorsorgeversicherung bzw. Sterbegeldversicherung an.

Alle Kosten, die im Rahmen einer Bestattung anfallen, werden durch diese Versicherung gedeckt.

Mit Hilfe der Bestattungs-Vorsorgeversicherung bzw. Sterbegeldversicherung verhindern Sie hohe finanzielle Ausgaben für Ihre Angehörigen und erleichtern ihnen die ohnehin schwierige Situation eines Trauerfalles.

Halten Sie zu Lebzeiten Ihre Wünsche bezüglich Ihrer Bestattung fest – die Planung der Bestattung kann bis ins kleinste Detail erfolgen.

So kann bestimmt werden ob eine Feuer- oder Erdbestattung durchgeführt wird, ob ein Priester anwesend sein soll, wie die Trauerfreier gestaltet oder welche Musik gespielt wird.

Damit nehmen Sie Ihren Angehörigen die Last schwierige Entscheidungen treffen zu müssen.

Je nach Definition Ihrer Vorstellung von Ihrer Bestattung kalkulieren unsere Mitarbeiter mit Ihnen gemeinsam, welche Versicherungssumme und welche Laufzeit der Prämienzahlung für Sie passend sind.

Einige Tage später bekommen Sie Ihre Polizze vom Wiener Verein zugeschickt. Je nach Ergebnis der Kalkulation gewährleisten Sie mittels Einmalerlag und/oder regelmäßiger Prämienzahlung Ihren Versicherungsschutz.

Im Falle des Ablebens springt die Versicherung für sämtliche Kosten im Zusammenhang mit der Bestattung gemäß ihrer zuvor festgelegten Wünsche ein.

Wenn der Sterbefall im Ausland eintritt, sind auch die Überführungskosten gedeckt. Auch gibt es die Option, dass die Versicherungssumme im Falle eines tödlichen Unfalls verdoppelt wird, um Hinterbliebene noch besser abzusichern.

Wenn ein versicherter Angehöriger verstirbt, verrechnen wir die Begräbniskosten direkt mit dem jeweiligen Versicherungsunternehmen – egal ob die Bestattungs-Vorsorgeversicherung vom Wiener Verein oder einer anderen Versicherung vorliegt.

 

Wiener Verein

Wir sind Kooperationspartner vom Wiener Verein


Bei Interesse wenden Sie sich direkt an unseren Partner